Deutschlangklausur vs. Motrorrad

Heute war mal wieder die Schreckensarbeit des Schuljahres an: die Deutschlangklausur.
Aber ich denk ich muss nicht viel dazu erzählen:
6 Schuldtunden Zeit
3Seiten geschrieben (Qualität vor Quantität)
und letztlich kein Bock mehr gehabt.
Dies lag wohl vor allem daran, dass mein kreislauf mir zusammensackte und ich einen Riesenflash schob.
Das heißt auf Deutsch, dass sich auf meinem Blatt weiße "Löcher " bildeten und ich so Stücke des Textes nichtmehr lesen konnte.
OMG

Das ganze ging einher mit Kopfschmerzen und so weiter und ich weiß nicht woher es kam auf jeden Fall ging das ganze weiter und auf einmal sah es aus als würde irgendne Maus untermeinem Blatt rumlaufen.
doubleOMG

Die Arbeit wird wohl fürd Katz sein aber egal, ist nur Deutsch!

Was mich viel mehr beschäftigt ist mein Motorrad.
Ich fahre zurzeit eine Yamaha SR 500
-Satter Sound
-und keine Technik incl.

Der Nachteil: Sie hatt keine elektrische Zündung das heißt, dass man sie ankicken muss.

Inzwische hab ich die Tricks und Kniffe raus, aber es hat ne ganze Weile gedauert bis ich die Hauptfehlerquellen gekannt habe.

Nunja die Faustregel lautet bei mir seit gesten, immer eine Zündkerze zuviel dabei haben, sollte die Maschine absaufen oder die Kerze verrußen! (Über Boardwerkzeug verfügt sie zum Glück!)

Naja aber was babbel ich euch hier mit meinem altmodischen Motorradkauderwelsch voll!!

Ich sollt besser pennen gehn!

Bis denne!

Scuzz!

19.6.06 22:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen