Archiv

Scuzz!

Hi Leutz,
es ist soweit! Nach 2 Monaten harter Arbeit hat das Expertenteam, bestehend aus mir, einigen Alkoholikern und entflohenen Patienten aus der geschlossenen Anstalt für chronische Erdbeertorte, es endlich geschafft den Blog des Jahres 2006 online zu stellen!

Scuzz!

2 Kommentare 8.3.06 21:34, kommentieren

Boschbesuch

Heute ist Donnerstag!
Dieser bahnbrechende Einfall kam mir, wie wohl den meisten Schülern der 12ten Klasse, beim zusammenklauben meines Schulzeugs.
Allerdings stellte sich der Einfall als weit weniger genial heraus, als ich meinen Stundenplan genauer auf seinen Inhalt untersuchte.
Von Alpha bis Omega vom Anfang bis zum Ende nur Rotz von dem die Doppelstunde Mathe noch den Lichtblick darstellte.
(Und das will bei nem mathematischen Genius wie mir schon was heißen!)
Auf gut Deutsch (wo wir heut wieder über Faust diskutierten), war der Schultag voll fürn A****!
Zumindest hatte der Wirtschaftskurs keine Nachmittagsschule, da diese unter Leitung von Ollie und Mick das in meiner Heimatmetropole ortsansässige Werk des Boschkonzerns besuchten!
Nachdem ich mit 5 Minuten Verspätung (Genie-Bonus) dort ankam und nur Yu es wagte meinen Rekord mit einer 15minütigen Verspätung zu toppen, bekamen wir einen Einblick in den Bosch Konzern und anschließend eine Führung durch die Produktionsabteilung der Fensterhebermotoren.
Das Lustige daran war, dass sich der Präsentationleiter (Dr. ...) in Sachen Powerpoint und Vortragsvorbereitung kein Geschick bewies.
Ein bis zwei Kalauer und unzählige Ausrufe der Art "Ups, die Folie gehört hier ja net her" später starteten wir unsere Besichtigung.
Unser selbst ernannter Führer leitete uns quer durch die Produktionsstraße und stellte immer wieder fest, dass wir von handwerklicher Arbeit soviel Ahnung hatten wie ein Schneeglöckchen vom Kinder bekommen.
Um kurz nach vier war der ganze Spuk vorbei und wir durften heim.
Ollie freute sich wie Bolle auf das Fußballspiel, was er sich heut abend live im Basler Stadion geben wird und so ziemlich jeder war froh als es wieder heimwärts ging.

Scuzz!

1 Kommentar 9.3.06 19:22, kommentieren

Freitag

Der offizielle Teil des Freitags, d.h. Schule und so ist schnell abgehandelt. Ein ganz gewöhnlicher Schultag mit allem was dazu gehört....
Keine Arbeit geschrieben und wie üblich war der Tag mit Ausnahme der Wirtschaftsdoppelstunde bei "Ollie" vertane Zeit die ich besser zum schlafen genutzt hätte.
Ganz ehrlich geschlafen hab ich schon, doch leider kann weder ein Stuhl noch eine Schulbank mir den Komfort meines Bettes bieten.

Nach der 8. Stunde gings dann heimwärts und von dortaus über ein paar kleinere Umwege zu Jorge's 18er Feier.

Als ich dort gegen 22 Uhr einlief war unser hessischer Austauschanarchist Thomé gerade dabei seine Erfahrungen im Sensefree-Damaging weiterzugeben.

Einige ausgetretene Laternen und eine verkotzte Gangschaltung später, so gegen 3 Uhr verabschiedete ich mich und fuhr mit einem Umweg über Obersasbach und das Ende der Welt heim.

Mit etwas Glück stell ich noch Pics von Jorges Feier on!

Scuzz!

3 Kommentare 11.3.06 12:42, kommentieren

.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch Einbindung eines Links für die Inhalte der gelinkten Seite unter Umständen mit verantwortlich ist. Dies kann - so das LG - ausschließlich dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Für sämtliche auf diesen Seiten enthaltenen Links gilt deshalb:

Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Aus diesem Grunde distanziere ich mich hiermit nachdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf meinem Blog und mache mir ihre Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meinem Blog eingebundenen Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen vielleicht die bei mir angezeigten Banner führen.

Jedes gelinkte oder verwendete Bild, sowie jeder Link der hier angeben ist, wird, wenn gewünscht, von dieser Seite heruntergenommen. Damit ich erfahre, dass ich diesen nicht verwenden darf, bitte ich um eine Mail oder ein Kontaktformular.
Danke.

1 Kommentar 11.3.06 16:52, kommentieren

Driver's Choice

Gestern war mal wieder Houseparty bei Niko.
(Der Bruder von der Schwester von Niko!)

Zur Party gibts eigentlich jetzt net soviel zu erzählen....
Carsten hat sich (wie(fast) immer) mitm Alkohol übernommen und in folge dessen herzlich die Kloschüssel umarmt.
Während Julien ["schüliä"] aka the Wackes in seinem Rausch erst die Schwarzlichtlampe zerdepperte, sich an den Scherben schnitt und anschließend Nikos Flur und Steffis Klamotten vollblutete.

Die restliche Party lief echt geregelt ab....
(Zumindest wenn man von diversen Wetten an dem Abend absieht)

Das einzig nervige war, dass ich mal wieder zum Absturz-TAXI-Fahrer avancierte.
Manche Leute werden wohl nie lernen, wann sie genug getrunken haben.

Nach 7 Stunden Schlaf steh ich jetzt wieder einigermasen auf den Beinen und froy mich schon auf die morgige Deutschlangklausur!

Bis denne!

Scuzz!

1 Kommentar 12.3.06 13:56, kommentieren

1.Take

Ok fangen wir die Woche mal ganz langsam an:
Heute ist Montag! Morgen Dienstag und gestern war Sonntag!
Gut soweit!

Schule war heut ganz gechillt da, die erste Stunde bei unserem Hofalchemisten und Zaubertrankbrauer Volker N. mangels Vorbereitung seinerseits frei hatten! ("Ich dachte ihr würdet heute eure Deutschlangklausur schreiben!")
Der liebe Herr N. feiert heute übrigens sein Wiegenfest.
Alles Gute von hieraus!!

Zum Showdown kams dann leider doch noch.
Von der 3. bis zur 6. Stunde hatten wir Zeit uns in einer krativen Schreibaufgabe zu Goethes Faust I. zu verwirklichen.
3 Seiten später war es vollbracht! (Qualität über Quantität!)
Mal schaun was draus wird!

Scuzz!

13.3.06 15:45, kommentieren

Wochenende!!

Ok wir haben zwar erst Montag, trotzdem scheint es zum besseren überstehen der Woche zu wissen was am Wochenende so geht!!

Für Freitag hätte ich folgenden Knaller im Angebot:
In der Moehre in Achern:

::LIVE UND IN FARBE:
die ::12ER PARTY der LENDER ::


:: JAMMY FELLOWS ::
(Sieger des Nachwuchswettbewerbs KaBaRockt-Achern)
:: D-ZYBEL ::
(Sieger des Nachwuchswettbewerbs KaBaRockt-Bühl)
:: ROYAL BANDITS:: (Punk 'n Roll Band aus Bühl,nette Bühnenshow incl.)

Mehr Infos gibts auf der offiziellen Homepage der Möhre

Vielleicht sieht man sich ja!

Scuzz!

1 Kommentar 13.3.06 19:53, kommentieren