Math Sux!

So ok, es war ein Scheißtag, zumindest bis jetzt!

Heut morgen die Mathearbeit verhauen ...... die Welt stinkt!

Bis denne!

Scuzz

23.11.06 17:52, kommentieren

Aktualisierung

Es ist mal wieder Zeit für einen Blogeintrag.
Nachdem ich seit mehr als einem Monat nichts mehr neues geschrieben hab wirds auch mal wieder Zeit!

Es ist viel passiert.

Und eigentlich doch gar nichts.

Ich war in London und in Barcelona, zwei gigantische europäische Metropolen.

London war als Studienfahrt absolut beschissen, da unser Lehrer nichts vorbereitet hatte und sich morgens zwischen Marmeladenbrot und Kaffee das Tagesprogramm überlegte.

Es ging überraschend wenig in London (ok wir warn ja nicht übers Wochenende da) und der einzige Grund warum es sich gelohnt ha hinzufahren war wohl, dass ich ne Freundin von mir mal wieder gesehn hab die dort studiert.


Barcelona war auch ganz nett und tatsächlich, ich kann noch genug Spanisch um 4 Tage dort zu überleben.
Viele besoffene Chelsea Fans, tolle Architektur und Läden, in denen ich mein gesamtes hart verdientes Geld hätte auf den Kopf hauen können, sind nur einige Eindrücke.


Mittlerweile bin ich wieder voll im Alltagstrott angekommen.
(Das ist der Zustand in dem man sich von Wochenende zu Wochenende hangelt. Auch bekannt als Robinson Crusoe Syndrom.(Man wartet auf Freitag.))

Jetzt könnte man sagen:"Sei froh morgen läufts anders, da schreibst du Mathe!"

Aber dieer Zynisus geht selbst mir zu weit.

Also wie gesagt morgen ist Mathe angesagt und dann ist auch schon bald Wochenende!!

Bis denne!

Scuzz!

1 Kommentar 22.11.06 21:59, kommentieren

SBF-Binnen

HiHO!

Ich wollt mich nur mal kurz wieder melden.

Bin grad auf der Insel Elba im Urlaub und habe heute meinen Sportbootführerschein-Binnen erfolgreich in der Praxis abgeschlossen.

Bis denne!
Man sieht sich Montag!

Scuzz!

1 Kommentar 15.9.06 17:19, kommentieren

Verleihung des Proll-Awards

Was haben uns die Ferien bisher gebracht?
Regen , regen, dass wir uns aufREGEN und dann wieder abREGEN, weil wir daran eh nichts ändern können.

Mir ist nun die Idee gekommen, dass sich diese Zeit prima für die Verleihung des Prollawards nutzen lässt.
Ihr prollt also in den Comments und eine Jury bestehend aus mir (feat. meiner selbst) wird die derbste Prollerei mit einem Preis honorieren.

Bei Maik könnte das zum Beispiel aussehen:

Liebes Scuzz-Team, Lieber "godlike" Webmaster,
hiermit Bewerbe ich mich für den ersten Prollaward und Sende ihnen anbei meine persönliche Prollerei.
Mein Talent ist das ich meinen ****** in den Mund nehmen kann.
Dies ist meiner besonderen Gelenkigkeit zu verdanken!

Hiemit erhebe ich Anspruch auf den Award.

Mfg

gez. M.P.


Ich hoffe, dass euch mein Beispiel inspiriert!

Bis denne!

Scuzz!

ACH JA DIE STERNCHEN (******) STEHEN IM ÜBRIGEN FÜR DAS WORT DAUMEN!

7 Kommentare 1.8.06 17:58, kommentieren

350 Teile vs. Ich tritt dem Staplerfahrer in den Arsch

So, heute war Freitag (vielmehr ist immer noch Freitag) und damit habe iich bis Sonntagabend frei!
Zeit um Party machen zu gehen odersich zu überlegen wie man dafür sorgt, dass der Staplerfahrer einen Unfall hat bzw. wie man die Gurke dazu bringt schneller zu arbeiten.

Das ganze hängt damit zusammen, dass ein Kollege und ich aus Jux den Akkord von 510 Teilen brechen wollen, wobei dies nur möglich ist, wenn wir durchgehend mit neuen Teilen versorgt werden, was der Horst am Stapler leider nicht rafft.

Er fährt irgendwohin, aber nicht zu uns und ruft man ihn dann tut er auf gestresst und er habe ja soviel zu tun......
Aber wenn er so weiter macht.....
....

....

Muhaha!

Es warn heut übrigens 350 fünf Kilo Teile gar nicht schlecht!

Ach ja Dämpfersichten ist was für chronische Vollhomosapiens!
*lol*

Bis denne!

Scuzz!

2 Kommentare 25.8.06 18:21, kommentieren

Tagesprollerei!

Heute warns 361 Teile...

Aber das ist für den Rest wohl eher Wayne!

Bis denne!

Scuzz!

6 Kommentare 23.8.06 14:45, kommentieren

Leistung verbessert

Nur als kurze Info:

Mein Rekord wurde (mal wieder) von mir selbst getoppt:

350 Teile in 7,5 Stunden

dazu kommt sicher eine Stunde in der ich wegen mangelnder Teile bzw. Bandwechseln oder dem Wechsel von Werkzeug nicht Arbeiten konnte.

Das mach schöngerechnet unterm Strich:

0,972 Teile (also rund ein Teil) pro Minute!

Noch 8 mehr pro Stunde und ich hab den Akkord gepackt......

Bis denne!

Scuzz!

22.8.06 23:38, kommentieren